2.4. Weitere finanzielle Vorteile
2.5. Betriebliche Altersvorsorge
2.6. Beteiligungsmodelle

Foto: AdobeStock_Natee_Meepian

2.4. Weitere finanzielle Vorteile

  • (private) Darlehen/Arbeitgeber-Darlehen und/oder
  • Vermögenswirksame Leistungen

2.5. Betriebliche Altersvorsorge



2.6. Beteiligungsmodelle

 

 

Beispiele aus der Praxis:

 

 

Wasserle Gebäudereinigung, Martinsried bei München

Foto: Wasserle

Mitarbeiterbeteiligung

Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern seit 2016 ein Beteiligungsmodell, das sie auch finanziell vom Erfolg des Unternehmens profitieren lässt. Das Modell ist Teil eines umfassenden Paketes attraktiver Vorteile, mit denen der Arbeitgeber seinen Firmenslogan ‚Qualität aus Leidenschaft‘ mit Leben erfüllen möchte. Dazu gehören unter anderem eine Brotzeit am Morgen, freier Eintritt ins Fitnessstudio oder Deutschkurse sowie Wohnungen für auswärtige Mitarbeiter. Darüber hinaus stärkt Markus Wasserle die Finanzkompetenz seiner Mitarbeiter durch entsprechende Trainings. Sein Ziel ist es, dass sich seine Mitarbeiter als Familie fühlen und mit dem Unternehmen identifizieren.

Quelle: Handwerk-Magazin vom 24.11.2017

TIPP!

  • TIpp 2: Erfolgsfaktoren "Finanzielle Aspekte / Vergütung" zum herunterladen / PDF / Seite 1

  • Die Berater der Handwerkskammern und Fachverbände unterstützen Sie gerne dabei, wie Sie ein attraktiver Arbeitgeber in Ihrer Region werden – auch zu Fragen einer wertschätzenden Unternehmenskultur und Mitarbeiterführung.
    Hier finden Sie Ihre/n Ansprechpartner/in.